Unser Programm ist online

Die Anmeldung für das Seminar am Grünen Band Europa – am Neusiedler See ist jetzt möglich unter

http://www.dgb-bildungswerk-hessen.de/cms/front_content.php?idart=225&ansicht=seminar&nummer=20/2016

Advertisements
Unser Programm ist online

Nächste Woche geht unser Programm online

Am 23. November geht unser Bildungsprogramm online und ihr habt dann auch die Möglichkeit, euch für das Seminar Das Grüne Band Europa – am Neusiedler See anzumelden.

Wir würden uns freuen, wenn diese Seminarreihe genauso großen Anklang finden würde, wie unsere Seminarreihe am Grünen Band Deutschland 🙂

Nächste Woche geht unser Programm online

Das Grüne Band Europa – am Neusiedler See

Neusiedler See

Beginnen wollen wir unsere Seminarreihe im Dreiländereck Österreich, Ungarn, Slowakei. Hier wurde der Eiserne Vorhang ab Mai 1989 zuerst gelockert; im August 1989 fand hier das „Paneuropäische Picknick“ statt, bei dem mehr als 600 DDR-Bürgern die Flucht von Ungarn nach Österreich gelungen ist; und hier wurde 2003 die Initiative Grünes Band Europa gegründet – drei Gründe um mit unserer Seminarreihe gerade hier zu starten.nationalparkneusiedlerseeseewinkel
Gleichzeitig bildet der grenzüberschreitende Nationalpark Neusiedler See / Fertö-Hanság, der kurz nach dem Fall des Eisernen Vorhangs gegründet wurde, als Steppennationalpark mit seiner großen Schilfzone, periodisch austrocknenden Salzwiesen und Huteweideflächen sowie kleinflächigen Sandlebensräumen eine interessante Kulisse für unser Seminar.nationalpark-neusiedler-see-seewinkel-02-c196cd8b-26bd-43b4-8b9a-8adffa3cce9f
Wir werden zu Fuß, mit dem Fahrrad und dem Boot auf und um den Neusiedler See unterwegs sein, um die Besonderheiten der Region, seine herausragenden Lebensräume und historische Bedeutung zu erkunden. Wir wollen Zeitzeugen treffen und uns auch den ungarischen Teil der Nationalparkregion anschauen.
Als Kooperationspartner konnten wir für dieses Seminar die  Verwaltung des Nationalparks Neusiedler See gewinnen.

Seminarnummer: 20/2016
Zeit: 04.07. – 08.07.2016
Ort: Illmitz (Österreich)
Teilnahmebeitrag: 490 Euro (HP / ohne Fahrtkosten)
EZ-Zuschlag: 108 Euro

Die Übernachtungen vom 03.07. bis 09.07.2016 sind im Teilnahmebeitrag enthalten. Seminarbeginn ist am  Montagmorgen 9.00 Uhr.

Anmeldungen sind ab 23.11.2015 über unsere Internetseite www.dgb-bildungswerk-hessen.de möglich.

Das Grüne Band Europa – am Neusiedler See

Das Grüne Band Europa – Grenzen trennen. Natur verbindet!

Neben unserer Seminarreihe am Grünen Band Deutschland, die wir seit 2011 mit großer Nachfrage durchführen, möchten wir ab 2016 auch mit einer Seminarreihe am Grünen Band Europa starten.GBEuropeportraitformat

Fast 40 Jahre teilte der Eiserne Vorhang Europa und trennte die Menschen auf beiden Seiten voneinander. Die Natur eroberte das sogenannte „Niemandsland“. Heute verbindet dieses Band die wertvollsten Lebensräume Europas auf 15.500 Kilometern vom Eismeer an der Norwegisch-Russischen Grenze, über die Ostsee, durch Zentraleuropa und den Balkan bis an das Schwarze Meer miteinander und bildet ein lebendiges Denkmal europäischer Geschichte.

2002, bei der Eröffnung des WestÖstlichen Tores durch Michail Gorbatschow, wurde die Idee des Grünen Bands Europa geboren. Heute bilden Partner aus 24 Staaten von Russland bis Griechenland ein internationales Netzwerk für den Schutz des Grünen Bandes.

Grünes Band in Bulgarien, Grenzschild nahe der türkischen GrenzeBraunbaerin_mit_Jungtier
Das Grüne Band zu erhalten als Basis eines ökologischen Netzwerks, lebendiges Denkmal, Symbol für grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Naturschutz und nachhaltiger Landnutzung ist Vision und Auftrag zugleich.

Dazu wollen wir mit dieser Seminarreihe unseren Beitrag leisten. Wir werden in den nächsten Jahren einzelne Punkte am Grünen Band Europa besuchen, die beispielhaft für Auenlandschaft_Thayaauendie Vielfalt der Lebensräume, Klimazonen, Natur- und Kulturlandschaften in ganz Europa sind. Wir werden mit Kooperationspartnern vor Ort zusammenarbeiten, die uns mit den Besonderheiten der Region bekannt machen werden.

Das Grüne Band Europa – Grenzen trennen. Natur verbindet!